Patches drucken lassen (gedruckte Aufnäher)
MIT EIGENEM MOTIV

Patches drucken lassen (gedruckte Aufnäher)
MIT EIGENEM MOTIV

2,20 

Lässt man Aufnäher bzw. Patches bedrucken, dann geben diese ein Motiv hinsichtlich Details und Farben am besten wieder.

Enthalten Motive sehr viele Farben oder Farbverläufe oder ist Ihr Motiv stärker fotorealistisch, dann müsste das für das Sticken oder Weben von Aufnähern recht stark verändert werden. Um dieses zu vermeiden, können die Motive und Logos direkt auf Aufnäher drucken lassen. So wie die von Ihnen eingesendete Druckdatei angelegt ist, so erfolgt der Druck. Es müssen – im Gegensatz zu anderen Herstellungsformen – keine Motiv-Details entfernt werden. Bei den Farben gibt es durch den Druck keine Einschränkungen. Die Oberfläche der Abzeichen ist glatt und hat einen leichten Glanz. Schließlich erhalten die Abzeichen bei gleichmäßigen Formen einen Kettelrand gegen das Ausfransen, bei unregelmäßiger Form einen Laserschnittrand.

Preis online ermitteln für gedruckte Stoffabzeichen und in unserem Shop versandkostenfrei bestellen:

Merkmale gedruckter Aufnäher:

Bitte beachten Sie:

Sollten SIe sich unsicher sein, ob ihr Motiv machbar bzw. welche Variante am besten geeignet ist, stellen Sie bitte eine kostenlose Anfrage. Wir senden Ihnen dann umgehend ein passendes Angebot zu.

Lieferfristen: ca. 4 Wochen

Berechnen Sie hier ihren persönlichen Preis:


    X
    cm
    cm

    Laden Sie hier ihre Vorlage hoch (erforderlich)
    • (maximale Dateigröße 8 MB)
kostenlose Anfrage stellen
Stückpreis:
Preis: 7,60 € / Stk.
Gesamtpreis: 
+ GRATIS Lieferung (innerhalb Deutschlands) & inkl. MwSt.

Aufnäher drucken lassen & online kaufen

Gedruckte Aufnäher herzustellen ist immer dann sinnvoll, wenn Sie sehr feine Motive haben, die eventuell auch Fotos enthalten. Gedruckt lassen sich viel mehr Details umsetzen, als dieses bei gestickten oder gewebten Aufnähers möglich ist. Wenn Sie Patches bedrucken lassen, haben Sie also noch weitergehende Gestaltungsmöglichkeiten als bei anderen Herstellungsarten.

Bedruckte Aufnäher sind bis ca. 60°C waschbar. Sie sind allerdings etwas empfindlicher als gestickte Aufnäher und man sollte auch bei dieser Art auf chemische Reinigung oder sehr heißes Bügeln verzichten. Der Einsatz von Chlorbleiche oder Aufhellern schadet den Farben, weshalb diese nicht eingesetzt werden dürfen. Auch wenn Ihr Aufnäher hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt ist, sind andere Herstellungsarten oft passender. Für tolle Farbmotive und Bilder mit Farbverläufen ist ist das bedrucken von Aufnähern aber genau das Richtige.

Beispiele für gedruckte Aufnäher:

Material und Rand von gedruckten Aufnähern

Wenn Sie Patches drucken lassen, wird als Material ein Polyester-Grundstoff eingesetzt. Auf diesen werden dann die Motive im Transferdruck aufgedruckt . Dabei sind weitgehend beliebige Außenformen der Motive möglich – der Aufnäher wird dann in der gewünschten Form geschnitten.

Für den Rand gibt es zwei Möglichkeiten: zum einen der Laserschnitt, der zu einem sehr feinen und dünnen Rand führt (der Laser schneidet und verschmilzt dabei die Fäden am Rand, so dass der Rand nicht ausfransen kann). Solche Aufnäher sind sehr flach und tragen wenig auf.

Beim Kettelrand wird der Rand mit einem Faden umschlungen und so geschützt. Der Rand des gedruckten Aufnähers wird dadurch zwar etwas stärker, er ist aber auch besser vor mechanischen Belastungen geschützt. Der Kettelrand ist allerdings nur bei regelmäßigen Formen wie Rechteck, Oval, Wappen, Quadrat oder Kreisform möglich. Sollte die Form dem Motiv angepasst sein, ist nur der Laserschnittrand möglich.

Anbringung der Aufnäher

Wenn Sie Aufnäher drucken lassen, können diese genauso angebracht werden, wie jeder andere Aufnäher auch: Sie können ihn aufnähen, oder alternativ bei der Bestellung eine Bügelfläche mit beauftragen und den Aufnäher aufbügeln. Auch ein Klettverschluss auf der Rückseite ist möglich, wenn Sie Aufnäher bedrucken lassen.

Ihre Bestellung von gedruckten Aufnähern

Wenn sie Patches drucken lassen wollen, ist die Bestellung ganz einfach: Sie laden Ihr Motiv als Bilddatei hoch, wählen die Anzahl der gewünschten Aufnäher und geben Ihre Wünsche bezüglich Rand und Anbringungsart an. Alternativ können Sie uns alle diese Informationen auch einfach per E-Mail zusenden.

Wir prüfen dann zur Sicherheit nochmals Ihre Bestellung und das Motiv. Dann senden Ihnen ein abschließendes Angebot. Nach Ihrer Zusage geht der Aufnäher in die Produktion und wird Ihnen danach direkt und innerhalb Deutschlands versandkostenfrei zugesendet.

Alternativen zum Drucken von Aufnähern & Patches

Neben diesen gedruckten Aufnähern & Patches gibt es für die Erstellung Ihres individuellen Aufnähers noch die gestickte und gewebte Ausführung.
Auch diese können sie bei uns bestellen.

Produktbeispiele

Achtung: Die hier gezeigten Aufnäher sind reine Produktbeispiele. Sie sind in der Regel urheberrechtlich geschützt und nicht zum Verkauf bestimmt.

Wie bestelle ich richtig ?

1.Eingabe der gewünschten Aufnähergröße:
Im ersten Schritt legen Sie die Größe Ihres Aufnähers (Breite und Höhe in cm) fest. Bei runden Aufnähern (z.B. mit einem Durchmesser von 8 cm) tragen Sie bei Höhe x Breite 8 cm x 8 cm in das Eingabefeld ein.
Bis zu einer Größe von 12,7 cm (Durchmesser bei runden Abzeichen, Breite + Höhe / 2 bei allen anderen Formen) können Sie die Aufnäher hier direkt bestellen.
Größere Aufnäher sind auch möglich, werden aber individuell kalkuliert. Bitte senden Sie uns für ein Angebot das Logo unter Angabe der gewünschten Größe und Menge zu. Sie erhalten dann unser preisgünstiges Angebot.

2.Auswahl möglicher Extras (Sonderwünsche)
Hier können Sie festlegen, ob Sie die Farben in Gold, Silber oder Bronze – gegen einen kleinen Aufpreis – als Metallfäden wünschen. Diese erzeugen bei Aufnähern eine besonders edle Wirkung. Zudem können wir Ihren Aufnäher mit einer speziellen Befestigung produzieren. Es kann zwischen einer Bügelfläche oder einem Klettverschluss gewählt werden. Wird keine spezielle Befestigung im Auftrag angegeben und gewünscht, fertigen wir Ihre Patches standardmäßig zum Aufnähen. Weiter stehen für Ihren Aufnäher zwei verschiedene Grundstoffe zur Verfügung. Standard ist der Köperstoff (spezielles Baumwollmischgewebe), dieser wird für Ihren Aufnäher verwendet, wenn Sie nicht die Option Filzuntergrund auswählen.

3. Festlegung der gewünschten Bestellmenge
Als dritten Bestellschritt legen Sie noch die gewünschte Bestellmenge fest. Bitte beachten Sie, dass die Mindestbestellmenge für Aufnäher bei 20 Stück liegt.

4. Angabe optionaler Wünsche Schriftart, Garn- und Hintergrundfarben legen Sie bitte in Ihrer Datei an, die Sie hochladen. Farbnummern (RAL- HKS- oder Pantonefarben) tragen Sie bitte im Nachrichtenfeld ein. Wird diesbezüglich nichts angegeben, wählen unsere Mitarbeiter eine passende Schriftart sowie Druck- und Hintergrundfarben für Sie aus.

5. Hochladen der eigenen Vorlage:
Um Ihre Vorlage / Skizze hochzuladen, klicken Sie auf das Feld “Hier eigene Vorlage hochladen!”, wählen Ihre Datei aus (erlaubte Datei-Typen sind *.jpg, *.gif und *.png) und klicken anschließend auf öffnen. Falls Ihre Aufnäher-Vorlage bereits beim Versandhaus Neumeyer-Abzeichen vorliegt bzw. nachgeliefert wird, wählen Sie bitte das entsprechende Feld aus. Sollten Sie zu Ihrem Motiv mehrere Vorlagen haben, z.B.: Sie haben den Originalaufnäher fotografiert und laden uns dieses Foto unter “Vorlage hochladen” hoch und haben aber eine weitere Skizze mit der geänderten Beschriftung für diesen Aufnäher, so laden Sie dieses Bild von Ihrer Skizze im Formular “Anfrage senden” hoch. Sie können Ihre Vorlage in den Datei-Typen *.pdf, *.jpg, *.gif, *.png, *.zip, *.gzip, *.rar, *.tar und *.7z mit einer Auflösung von 300 dpi schicken. Falls Sie Ihre Vorlage nicht in dieser Art zur Verfügung haben genügt auch eine Skizze. Gerne dürfen Sie uns diese weiteren Vorlagen aber auch über Ihren eigenen E-Mail-Account an die info@aufnaeher.de senden.

6. Bestellung und Bezahlvorgang
Mit Angabe der Liefer- und Bezahlinformationen schließen Sie den Bestellvorgang ab. Sobald Ihre Bestellung online angekommen ist, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung sowie eine Rechnung für Ihre Patches per E-Mail zugesandt. Bitte beachten Sie, dass wir erst nach Prüfung Ihres Entwurfs endgültig entscheiden können, ob Ihre Vorlage für die Produktion eines Aufnähers geeignet ist. Sollte das nicht der Fall sein, so werden Sie von unseren Sachbearbeitern darüber informiert und bezüglich einer anderen Variante (gewebt bzw. gedruckt) beraten. Selbstverständlich erhalten Sie auch Ihr Geld zurück, wenn keine Lösung gefunden wurde. Ein paar Tage nach Auftragserteilung erhalten Sie ein Foto des Aufnähers zur Kontrolle. Verbesserungen (falls technisch möglich) oder Farbänderungen können bei dem ersten Muster kostenlos abgeändert werden. Erst nach Ihrer endgültigen Freigabe beginnen wir mit der Produktion Ihrer Aufnäher. Bei weiteren Fragen steht das kompetente Beratungsteam vom Versandhaus Neumeyer-Abzeichen selbstverständlich auch gerne telefonisch unter +49 (0)9833/988 940 für Sie zur Verfügung. Wenn Sie Kunde bei Paypal sind, haben Sie die Möglichkeit, ganz schnell, ohne weitere Eingaben Ihrer Adresse etc. über Paypal zu bezahlen. Klicken Sie hierzu nur auf den Express Button „Express Kauf mit Paypal“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Patches drucken lassen (gedruckte Aufnäher)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FAQ gedruckte Aufnäher

Was unterscheidet gedruckte Aufnäher versus gestickten?
Beim gedruckten Aufnäher können viel feinere Motivdetails abgebildet und beliebig viele Farben verwendet werden (bei gestickten nur 8 Farben) - hier mehr zu den Unterschieden. Außerdem sind die Aufnäher deutlich dünner und werden oft als flexibler und geschmeidiger bezeichnet.
 
Was ist ein gedruckter Aufnäher?
Ein gedruckter Aufnäher ist Stück Stoff, auf das Ihr Motiv per Druckverfahren aufgebracht wird und das so zum Aufnäher wird.
 
Was kosten gedruckte Aufnäher?
Gedruckte Aufnäher bekommen Sie ab ca. € 0,70 je Stück (bei Auflage 1.000 Stück mit Ihrem eigenem Motiv). Ab 20 Stück (mit Ihrem eigenen Motiv) liegen die Kosten bei ca. 6,- je Stück. Der Preis ist abhängig von der genauen Größe, dafür gibt es Preiskalkulatoren online.
 
Wie viele Farben sind bei gedruckten Aufnähern möglich?
Bei gedruckten Aufnähern können Sie beliebig viele Farben in Ihrem Aufnähermotiv verwenden. Auch Farbverläufe sind möglich, solange diese nicht zu fein für die Bedruckung von Stoff als Unterlage sind.
 
Wie wird ein gedruckter Aufnäher hergestellt?
Für die Herstellung von gedruckten Aufnähern wird durch ein Druckverfahren Farbe so auf den Trägerstoff aufgebracht, dass das Motiv auf diesen übertragen wird.
Tipps und Tricks zum aufbügeln von Aufnähern: Aufbügelbare Aufnäher / Aufbügler sind für jeden, der ein Kleidungsstück veredeln möchte eine zeitsparende, schnelle und äußerst ansprechende Möglichkeit. Überall dort, wo unproblematisches Kennzeichnen und adrettes Äußeres wichtig sind, ist ein Bügelaufnäher der Firma Neumeyer-Abzeichen die ideale Textilbeschriftung. Gerade Clubs, Sportvereine oder Firmen schätzen die Möglichkeit ihr Emblem, Wappen oder Logo schnell auf Kleidung aufzubringen. Hierzu sind Bügelaufnäher ideal. Damit Sie an den hochwertigern Bügelaufnähern lange Freude haben, hier ein paar nützliche Tipps und Tricks zum Aufbügeln:
  1. Die Aufbügler / Aufnäher haben eine spezielle Beschichtung auf der Rückseite, so dass Sie sich auf alle Baumwoll- & Baumwollmischgewebe einfach mit dem Bügeleisen aufbügeln lassen. Alle anderen Stoffe sollten getestet werden bzgl. Hitzebständigkeit und Haltbarkeit.
  2. Machen Sie einen kurzen Bügeltest auf der Textilie: bügeln Sie die Stelle, an der das Bügelabzeichen angebracht werden soll, gut vor (erwärmen).
  3. Bringen Sie das Abzeichen nun an die gewünschte Position. Legen Sie, zum Schutz der Stickerei, ein feuchtes Tuch zwischen Bügeleisen und Aufnäher.
  4. Das Bügeleisen sollte eine Temperatur von ca. 135 °C haben. Bügeln Sie so den Aufnäher etwa 20 - 30 Sekunden kräftig auf. Dazu empfiehlt es sich, mit der Bügelspitze etwas Druck auszuüben (gerade auch an den Rändern des Aufnähers).
  5. Diese Werte sind mittlere Richtwerte, die Sie individuell an die Wärmedurchlässigkeit und Stoffdicke anpassen sollten. Auch können Sie bei Temperatur und Aufbügelzeit variieren: je höher die Temperatur, desto kürzer die benötigte Zeit.
  6. Bei korrekter Anwendung sind Ihre Textilien bis 50°C waschbar