Abzeichen Stickerei, gestickte Logos & bestickte Textilien

Sehr beliebt aus der Stickerei sind Vereinslogos und andere Abzeichen zum Aufnähen oder das Firmenlogo direkt auf das Hemd gestickt. Aber natürlich können nicht nur Logos, sondern (fast) jedes beliebige Motiv für Sie gestickt werden: Eine Stickerei bietet vielfältige Möglichkeiten.

Logo Stickerei

Logos (und andere Embleme) zeigen schnell und einfach die Zugehörigkeit eines Mitarbeiters zu einem Unternehmen oder eines Vereinsmitglieds. Außerdem werden mit Logo bestickte Textilien im Merchandising als Werbeartikel verschenkt.

Leicht lassen sich solche Logos auf Textilien, Kleidung oder Taschen mit einer Stickerei zeigen. Sie haben als Unternehmen bzw. Verein zwei Möglichkeiten: erstens können Sie sich Logos als Patches bzw. Aufnäher sticken lassen, die dann durch Aufnähen oder Aufbügeln angebracht werden. Zum anderen können sie natürlich Logos auch direkt auf die Textilien aufsticken lassen.

Gestickte Abzeichen mit Ihrem Motiv

Lässt man Abzeichen als Aufnäher bzw. Patches sticken, können diese sehr frei gestaltet werden. Sowohl das Motiv kann von Ihnen festgelegt werden als auch die Form des Abzeichens.

Eine von Ihnen gelieferte Motivvorlage (sei es eine Computergrafik oder eine gute Handzeichnung) wird von aufnaeher.de zuerst auf Umsetzbarkeit geprüft und dann von einer Software in ein Stickmotiv übertragen, d. h. die Skizze muss in konkrete, einzelne Garn-Stiche für die Stickmaschine umgerechnet werden (für Motive mit sehr filigranen Motiven, die deshalb nicht mehr gestickt werden können, empfehlen wir gewebte oder gedruckte Aufnäher).

Ist das erfolgt, geht die Stickanleitung für Ihr Abzeichen in die eigentliche Stickerei bzw. die dortige Stickmaschine. Dort wird dann aus verschiedenen farbigen Fäden Ihr Motiv gestickt. Je nach Wunsch, wird schließlich noch der übliche Kettelrand angebracht oder ein Laserrandschnitt durchgeführt, um ein Ausfransen zu verhindern.

Abzeichen aus der Stickerei erhalten Sie üblicherweise bereits ab 20 Stück mit Ihrem eigenen Motiv.

Textilien in der Stickerei direkt besticken lassen

Direktbestickungen von Textilien sind sehr verbreitet: als Logo auf Mitarbeiter-Hemden, als Vereins-Shirts oder Caps sowie als optische Verzierungen jeglicher Kleidung. Oder als Hand-/Badetücher, bestickte Kopfkissen oder Wimpel.

In der Stickerei werden die Textilien direkt in die Stickmaschine eingespannt und die Stickfäden direkt durch den Stoff gestochen. Das Textil ist damit direkt die Grundlage der Stickerei (im Gegensatz zu Aufnähern, bei denen ein s. g. Köperstoff als Basis dient). Deshalb fügen sich Direkt-Stickereien optisch oft besser ein und sehen sehr schön aus. Der einzige Nachteil: man kauft entweder die Textilien direkt mit der Stickerei zusammen oder man muss die Textilien zur Bestickung erst in die Stickerei transportieren, während man gestickte Aufnäher beliebig und auch auf gebrauchter Kleidung selbst anbringen kann.

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten inspirieren, die eine Stickerei Ihnen bezüglich direkter Bestickung bieten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.